Landtagswahl 2022

Direktkandidat Wahlkreis 35 Herzogtum Lauenburg Süd

Knut Suhk 

Ich bin seit 2016 Abgeordneter des Kreistages und seit 2018 Bürgermeister der Gemeinde Aumühle.

Meine Arbeit als Bürgermeister und Kreistagsabgeordneter machen mich zum ausgewiesenen Fachmann, wenn es um die Sorgen und Nöte von Städten und Gemeinden in unserem Kreis geht. Um die Lage der Kommunen nachhaltig zu verbessern, muss auf

Landesebene noch einiges bewegt werden...

Kommunal- und Landespolitik besser verknüpfen

Landespolitik kann nur dann erfolgreich sein, wenn sie nicht an den Kommunen vorbei betrieben wird. Die Leistungskraft der kommunalen Selbstverwaltung hängt unweigerlich mit der Ausrichtung der Landespolitik zusammen.

Starke Kommunen gibt es nur dort, wo die Landesregierung diese auch tatkräftig unterstützt. Hier sollte eine GRÜNE Regierung mit den Amtsträgern vor Ort in einem ständigen Austausch stehen, um zielgenaue Maßnahmen zu erarbeiten, die dem Land und den Städten und Gemeinden helfen.

Mitnehmen

Ich möchte die Menschen an politischen Entscheidungen beteiligen, frühzeitig den Austausch mit Betroffenen suchen und gemeinsam Lösungen erarbeiten.

 

Überzeugen

Die Lösungen brauchen aber auch die politischen Mehrheiten, um verwirklicht zu werden. Dazu braucht

man viel Überzeugungskraft und Ausdauer –beides besitze ich.

 

Machen

Sind die Lösungen schließlich gefunden und die Entscheidungen gefällt, heißt es, dieses auch umzusetzen. Hier sind dann häufig die Verwaltungen und Ministerien am Zuge. Diese müssen wir so aufstellen, dass Sie die Aufträge aus der Politik auch

zeitnah umsetzen können.